Titel
Logo

Elternpost

Elternpost Nr. 1 – 2020/2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
ich begrüße Sie mit der Elternpost Nr. 1 zum neuen Schuljahr 2020/21. 

Am 17.08.2020 beginnt nach 6 Wochen Ferien der reguläre Unterricht wieder vollständig und im Präsenzunterricht. Ich hoffe, dass Sie und Ihre Kinder die Ferienzeit nutzen konnten, um sich von den turbulenten Wochen in der Corona-Pandemie zu erholen. 

Wie das Infektionsgeschehen sich zukünftig weiter entwickelt ist nicht absehbar. Wichtig ist, dass wir uns alle strikt an die geltenden Hygienevorgaben des Robert-Koch-Institutes und des Hessischen Kultusministeriums halten, damit keine Infektionen in der Schule auftreten und ein weitgehend “normaler” Unterrichtsbetrieb für die Schulgemeinde unter Pandemie-bedingungen stattfinden kann. 

Die Wochen und Monate vor den Sommerferien haben uns wieder bestätigt, wie wichtig die Schule und ein regulärer Schulbetrieb für uns und unsere Schülerinnen und Schüler ist. 

Für die Weiterarbeit an den Schulen ist nunmehr der Hygieneplan 5.0 ab dem 12.08.2020 geltend. Unsere Grundschule und Sekundarstufe 1 haben separate Hygienepläne, die die besonderen standortgebundenen Voraussetzungen berücksichtigen. 

Die Kolleginnen und Kollegen haben Sie bereits mit den aktualisierten Hygieneplänen informiert. Halten Sie sich bitte über Aktuelles über die Homepages beider Standorte auf dem Laufenden. 

Wichtige Punkte, die der Hygieneplan 5.0 des HKM nunmehr genauer definiert und Antworten bietet, sind die Themen “Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen” und Gleichbehandlung des Distanzunterrichtes mit dem Präsenzunterricht.

Schulleben:

Aufgrund der Corona-Pandemie findet die Einschulung der Klassen 1 und 5 nicht mehr gemeinsam statt, sondern nach strengen Hygienevorgaben an unterschiedlichen Tagen und Standorten. 

Unsere Pfarrerin, Frau Nobiling, wird den diesjährigen Gottesdienst leiten. Gleichzeitig bedanke ich mich für die tolle und langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Schule und Kirche bei Herrn Pfarrer Heyer, der in den langersehnten Ruhestand geht.

Personal: 

Eine erfreuliche Nachricht ist, dass wir dieses Jahr mit dem gesamten Personal in das neue Schuljahr starten können. Verabschieden mussten wir uns leider von Herrn Linsing und Frau Kirchner. Wir wünschen Herrn Linsing viel Erfolg an seiner neuen Schule und Frau Kirchner ein ruhiges Sabbatjahr. Als neue Mitglieder unseres Lehrerteams begrüße ich Frau Simon (D, ev. Religion, Förderunterricht und DAZ), die uns sowohl in der GS als auch in der Sek. 1 unterstützen wird. Herr Pflüger (D, ev. Religion, Englisch und Spanisch) wird uns hauptsächlich in der Sek. 1 unterstützen. Das BFZ-Team wird durch Frau Schönhardt bereichert. Darüber hinaus freuen wir uns, dass wir für unseren Grundschulstandort Frau Pöttner als zusätzliche UBUS-Kraft gewinnen konnten und begrüße sie in unserem Schulteam.

Ganztag:

Im neuen Schuljahr ist es uns möglich, wieder Ganztags- und Betreuungsangebote anzubieten. Es sind wieder zahlreiche Angebote zur Einwahl vorbereitet. Aufgrund der Corona-Pandemie mussten leider einige beliebte Kurse ausfallen, wie die Koch-AG´s, da keine Nahrungszubereitung mehr im Unterricht erlaubt ist. Auch haben wir uns gegen schulformübergreifende Kurse zwischen Grundschule und Sekundarstufe entschieden, um mögliche “Durchmischungen” vorzubeugen. Über die Ganztags- und Betreuungsangebote informieren wir Sie immer zeitnah und aktuell. Unsere Konrektorin, Frau Trietsch, (Grundschule) und Frau Döhler (Ganztagskoordinatorin der Sekundarstufe 1) sind die Ansprechpersonen. 

Darüber hinaus möchte ich Sie erneut auf das Angebot BuT (Leistungen für Bildung und Teilhabe) aufmerksam machen. Für Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien besteht ein Anspruch auf Leistungen aus dem Bildungs- und Leistungspaket. So wird z. B. die gemeinschaftliche Mittagsverpflegung vollumfänglich finanziert (u.a. auch Schulausflüge und Schulbedarf!!!).

Termine:

Die Termine der MPS Sachsenhausen werden Ihnen weiterhin über die Homepages und den Elterninformationen mitgeteilt. Wie der Berichterstattungen aus den Medien zu entnehmen ist, soll nach dem Hessischen Kultusministerium der Schwerpunkt im 1. Halbjahr des Schuljahres 2020/21 auf dem Unterricht liegen. Daher sind Klassenfahrten und Exkursionen im 1. Halbjahr untersagt. Die Planung ist weiterhin abhängig vom Infektionsgeschehen. 

Kommunikation:

Halten Sie uns über aktuelle Veränderungen auf dem Laufenden. Teilen Sie den KlassenlehrerInnen immer zeitnah Veränderungen Ihrer persönlichen Daten mit, damit wir Sie erreichen können (Telefon, Handy, Anschrift und E-Mail-Adresse). Persönliche Anliegen bitte zuerst telefonisch oder per E-Mail mit den betreffenden KollegInnen oder dem Sekretariat klären. Ich bitte Sie nur aus notwendigen Gründen die Schule zu betreten. Halten Sie sich vor Ort an die gültigen Hygienevorgaben.

Ich wünsche einen guten Schulstart und bitte Sie aufgrund leider aktuell wieder steigender Infektionszahlen uns in der schulischen Zusammenarbeit und zum Wohle unserer aller Gesundheit um Ihre tatkräftige Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen
N. Akkus
(Schulleiterin)

Elternpost Nr. 2 – 2019/2020

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
ich grüße Sie herzlich mit dieser Elternpost. Wieder neigt sich ein sehr intensives und abwechslungsreiches Jahr dem Ende zu und die schönste Zeit des Jahres, Weihnachten, steht wieder vor der Tür.
Im Rückblick bekommen zwei ganz besondere Dinge für unsere Schule eine große Bedeutung. Einmal ist zu nennen, dass die Mittelpunktschule Sachsenhausen ihren goldenen Geburtstag gebührend und fröhlich mit allen über das ganze Jahr verteilt gefeiert hat: Es waren sehr schöne und unvergessliche Momente!
Zum anderen sind wir sehr erfreut über den Neubau der Grundschule, der in greifbarer Nähe unseres Hauptstandortes gebaut wird. Der Spatenstich und die Grundsteinlegung waren ebenso historische wie schöne Momente in Jahr 2019.
Die gesamte Schulgemeinde verfolgt gespannt und mit großen Augen den rasanten Baufortschritt und kann es kaum abwarten unsere Grundschule an einem gemeinsamen Standort zu haben.
Ein besonderer Höhepunkt in Monat Dezember war der Weihnachtsmarkt am 14.12.2019 in Sachsenhausen. Mit viel Fleiß, Liebe und Geschick wurde in den letzten Wochen sowohl in der Grundschule als auch in der Sekundarstufe dafür gearbeitet. Ab dem nächsten Jahr wechseln sich Grundschule und Sekundarstufe mit ihrer Präsenz am Weihnachtsmarkt ab.
Wie in jedem Jahr bereiten sich die Klassen der Grundschule auf die traditionelle Weihnachtsfeier vor. Am Donnerstag, dem 19.12.2019, findet als krönender Abschluss des Kalenderjahres die gemeinsame Weihnachtsfeier aller Klassen in der 3. und 4. Stunde statt.
Zum Jahresabschluss werden die Förderstufe und die Aufbaustufe gemeinsam am 19.12.2019 zum Weihnachtsmarkt nach Kassel fahren, und dort das Naturkunde-museum und das Staatstheater Kassel mit der Wintervorführung „Cinderella“ besuchen.
Auch die Klassen 9 unternehmen am 19.12.2019 einen Ausflug zum Märchen-Weihnachtsmarkt nach Kassel.

Personalsituation: Ich begrüße ganz herzlich Frau Constance Briolat an unserer Schule. Sie ist unsere Fremdsprachenassistentin aus Frankreich und wird uns bis Mai nächsten Jahres im Unterricht unterstützen. Zwei Kolleginnen sind seit den Herbstferien in die Elternzeit verabschiedet worden. In der Grundschule begrüße ich Frau Clara Elkmann, die ihr FSJ dort absolviert. Darüber hinaus wird Frau Lidia Thiessen uns bis Februar im Kollegium unterstützen.

Wettbewerbe: Gewinnerin des Vorlesewettbewerbes in der Grundschule ist in diesem Jahr.
In der Förderstufe ist die diesjährige Gewinnerin im Vorlesewettbewerb Finya Stahl aus der Klasse F6a. Im Mathematikwettbewerb der Klassen 8 belegen Witali Djatschenko (Realschule) und Chris Leon Oster (Hauptschule) die 1. Plätze.

Abschlussklassen: Die Abschlussklasse R10 und die Klassen 9 befinden sich in der Vorbereitungsphase für die Projektprüfung bzw. für die Abschlusspräsentation. Die Prüfungen für die Hausarbeiten sowie die Projektprüfungen finden in der Zeit vom 04.02.2020- 07.02.2020 statt. Wir drücken euch ganz fest die Daumen!

Skifreizeit: In der Zeit vom 18.01.2020 bis 24.01.2020 findet unsere Skifreizeit gemeinsam mit der Mittelpunktschule Goddelsheim im Skigebiet Zillertal statt.

Berufsorientierung: Am 13.01.2020 findet die Kick-off-Veranstaltung von „I AM MINT“ (Azubi-Mentoren) für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 statt. Bei diesem Projekt arbeitet unsere Schule in diesem Schuljahr mit der Firma „Peikko“ in Höringhausen zusammen.

Halbjahreszeugnisse: Die Halbjahreszeugnisse werden am 31.01.2020 ausgeteilt. Unterrichtsschluss ist nach der 3. Stunde.
Am Montag, 03.02.2020 ist ein beweglicher Ferientag. Der Unterricht beginnt regulär im 2. Halbjahr am Dienstag, dem 04.02.2020.

Ich bedanke mich im Namen der Mittelpunktschule Sachsenhausen für Ihre Unterstützung und das Vertrauen, das Sie uns schenken!
Die Mittelpunktschule Sachsenhausen wünscht allen Mitgliedern der Schulgemeinde ein besinnliches frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2020.

Mit freundlichen Grüßen
N. Akkus
(Schulleiterin)

Elternpost Nr. 1 – 2019/2020

An die Eltern und Erziehungsberechtigten der Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 10 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
ich begrüße Sie sehr herzlich im neuen Schuljahr 2019/20 und wünsche allen Schülerinnen und Schülern viel Erfolg und Lernfreude.
Mit dieser Elternpost möchte ich Ihnen Aktuelles zum Schuljahresbeginn weitergeben.

Einschulung und Grundsteinlegung: Ein besonderer Höhepunkt zu Beginn des Schuljahres war die Einschulungsfeier der 1. und 5. Klassen der Mittelpunktschule Sachsenhausen. Eigens hierzu reiste Herr Staatssekretär Deutschendorf aus Wiesbaden an und nahm an der Feierlichkeit teil. Ein weiteres bedeutungsvolles Ereignis am gleichen Tag war die offizielle Grundsteinlegung unseres neuen Grundschulbaus. Herr Landrat Dr. Kubat und der erste Kreisbeigeordnete, Herr Frese, würdigten das Millionenprojekt als modern und zukunftsweisend und die Freude und Wünsche unserer Grundschüler wurden als zahlreiche Luftballons am Himmel sichtbar. Die Mittelpunktschule bedankt sich bei allen Beteiligten an diesem Tag: Herrn Pfarrer Heyer, Frau Larissa Niederquell, Frau Albrecht sowie bei allen mitwirkenden Erziehungs-berechtigten, Schülerinnen und Schülern.

Personalsituation: Zum Ende des letzten Schuljahres haben wir die Kollegen Frau Dr. Langefeld und Herrn Kupke in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Die Personalsituation an der Mittelpunktschule Sachsenhausen ist stabil und wir freuen uns über die Bereicherung durch neue Kolleginnen und Kollegen an unserer Schule. Ich begrüße Herrn Stracke, der seit 01.08.2019 in der Sek. 1 der Mittelpunktschule Sachsenhausen begonnen hat. Gleichzeitig begrüße ich Frau Pasler, die ab August 2019 in der Sek. 1 mit den Fächern Mathematik und Biologie als L. i.V. eingesetzt wird. Außerdem freue ich mich, dass wir auch Frau Büchse ab August 2019 als fest eingestellte Kollegin übernehmen konnten. Sie ist sowohl in der Grundstufe als auch in der Sek. 1 eingesetzt. Ab Oktober 2019 bis Mai 2020 wird die Sek. 1 durch unsere Fremdsprachenassistentin Constance Briolat aus Frankreich unterstützt. Sie wird in vielen Französisch- und Deutschstunden hospitieren und mit ihren Französischkenntnissen den Unterricht und die Schulgemeinde bereichern.

Schulhund: Seit dem 01.08.2019 können wir den Hund von Frau Büchse als Schulhund an der Mittelpunktschule Sachsenhausen willkommen heißen. „Mika“ ist ein Mischling (Allergikerhund, dessen Fell keine Allergien hervorruft). Er hat eine spezielle Hundeausbildung mit Frau Büchse absolviert und ein amtliches Gesundheitsattest, so dass er bedenkenlos in die Klassen gehen kann.

Mensa: Wir freuen uns, dass ab der 2. Schulwoche der Mensabetrieb normal gestartet ist. Hintergrundinformation: Die Mittelpunktschule Sachsenhausen hat eine neue Mensaküche, neues Kücheninventar mit einem Konvektomaten erhalten, um Speisen der Firma Sander frisch zuzubereiten und auszugeben. Sowohl die Grundstufe als auch die Sek. 1 profitieren von unserem neuen Essensangebot. Darüber hinaus ist im Zuge der Renovierung der Speiseraum der Sek. 1 erweitert und mit neuem Fußboden ausgestattet worden. Um sich ein Bild davon zu machen, schauen Sie sich am besten die Fotos auf unserer Website an! Die aktuellen Speisepläne der nächsten Wochen sind auf der Homepage (www.mps-sachsenhausen.de) einzusehen. Essensbestellungen können bis spätestens Dienstag, 12.00 Uhr, für die Folgewoche eingegeben werden. Abbestellungen bei Krankheit sind morgens bis 8.00 Uhr möglich. (auch BuT-Kinder)
Probeessen In der Woche vom 16.09.2019 bis 20.09.2019 findet das angekündigte Probeessen der Sek. 1 statt. Das Probeessen in der Grundschule erfolgt nach den Herbstferien.

Bildung und Teilhabe (BuT): Ich möchte in dieser Elternpost auf die Leistungen für Bildung und Teilhabe (BuT) aufmerksam machen. Mit den Leistungen für Bildung und Teilhabe haben Kinder und Jugendliche bessere Möglichkeiten, sich zu entfalten und am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen, z. B. Finanzierung von ein– oder mehrtätigen Klassenfahrten und Ausflügen, die Deckung des persönlichen Schulbedarfs (max. 150 € pro Schuljahr), Lernförderung in Form von Nachhilfe, Übernahme von Vereinskosten in Höhe von 15 € (z. B. Musik- oder Sportvereine). Eine der Neuerungen in diesem Jahr ist, dass der bisher zu leistende Eigenanteil von 1 € pro Mittagessen entfällt. Sobald die Gutscheine für das Mittagessen in der Schule vorliegen, können die Schüler am Mittagessen teilnehmen und die gesamten Aufwendungen dafür übernommen werden. Alle Kinder und Jugendliche, deren Eltern oder Erziehungsberechtigte folgende staatliche Leistungen beziehen, können von diesen Leistungen profitieren: Kinderzuschlag, Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Sozialgeld, Wohngeld oder Asylbewerber-Leistungen. Die Vordrucke zur Beantragung dieser Leistungen erhalten Sie z. B. beim Fachdienst Soziale Angelegenheiten des Landkreises oder beim Jobcenter. Oder aber Sie laden sich diese auf den entsprechenden Seiten des Landkreises unter Bildungs- und Teilhabepaket herunter.

SV: Als unsere SV begrüße ich Alia Wagener, Jan Leonbacher und Selma Rausch. Die SV wird auch in diesem Schuljahr durch unseren SV-Lehrer, Herrn Linsing, unterstützt. Sie wirkt nicht nur als Sprachrohr für unsere Schülerinnen und Schüler, sondern unterstützt und bereichert mit ihren vielfachen Aktionen die Schulgemeinde.

Termine:

  • Die aktuellen Termine für die Grundstufe und die Sek. 1 sind auf den jeweiligen Homepages hinterlegt und werden zeitig aktualisiert.
  • Bewegliche Ferientage im Schuljahr 2019/20: Montag, 03.02.2020 , Montag, 24.02.2020, Freitag, 22.05.2020 und Freitag, 12.06.2020
  • Ein besonders wichtiger Termin für die Mittelpunktschule Sachsenhausen ist der 25.10.2019. An diesem Tag feiert die Mittelpunktschule Sachsenhausen in der Stadthalle Sachsenhausen ihr 50-jähriges Bestehen.
  • Am Montag, dem 14.10.2019, findet in der Sek. 1 ein pädagogischer Tag statt. An diesem Tag werden die Kolleginnen und Kollegen der Sek. 1 in ihren Fachbereichen Deutsch, NaWi und Berufsorientierung an ihren Konzepten für die Mittelpunktschule Sachsenhausen arbeiten. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10 haben an diesem Tag einen Studientag und für die Klassen 5 und 6 wird eine Betreuung angeboten. Der Bedarf wird vorher durch eine Abfrage ermittelt.

Einen guten Start ins neue Schuljahr 2019/20 wünscht,
mit freundlichen Grüßen

N. Akkus (Schulleiterin)

Nach oben